Deine Achtsamkeit

Ich habe mir immer eingebildet, ich wäre ein sehr einfühlsamer, achtsamer Mensch, hätte für ein Männeken eine ausgesprochen feine Sensibilität? Pustekuchen.

Du bist meine Lehrerin für Achtsamkeit, meine Mahnerin. Durch Dich lerne ich, dass Achtsamkeit keine Leistung ist, sondern eine Haltung, dem Leben und meinen Lieben gegenüber. Du sagst:

Achtsamkeit ist immer auch vom Gefühl begleitet , das geradezu zur Achtsamkeit drängt.

Achtsamkeit ist keine Anstrengung. Dir gegenüber sollte sie in meinem Handeln nie durch eine momentane Trübung meiner Stimmung beeinträchtigt werden. Kann ich sie immer zeigen, macht das unser Beider Leben wärmer und farbiger.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s