Ich habe keine Wahl mehr

Dieser Tage, als Du mal wieder verzweifelt warst ob meiner Unachtsamkeiten, hast Du mich daran erinnert, dass ich mich entschieden habe.

Ich habe ein Gelübde abgelegt, einen Vertrag unterschrieben, und daraus gibt es kein Austreten mehr.

credit: printscreen divinebitches.com | kink.com – Illustration by diener der shi

Ich muss mich also auch nicht mehr fragen, ob ich etwas kann. Ich soll es einfach versuchen. Und erst recht gilt es für das, was Dir schon immer wichtig war: So viel für Dich Selbstverständliches habe ich noch immer nicht verinnerlicht. Doch aus der Nachsicht und Güte, die Du dafür immer wieder aufgebracht hast, wird keine Beliebigkeit folgen. Es liegt vielmehr ein Ansporn im Gelübde, an Deiner gütigen Hand den immer sichereren Tritt nach Deinem Willen zu finden.

Dazu habe ich ja gesagt, und dafür muss ich nun auch den Beitrag und die Achtsamkeit eines wahrhaftig sklavischen Lustdieners zeigen. Ich habe genau deswegen ja gesagt – um keine Wahl mehr zu haben.

Und keine Wahl mehr haben, ist in einer ganz besonderen weiteren Weise eine Erlösung für mich: Wie sicher war ich mir, dass es DEN Menschen nicht geben würde! Zu kompliziert, absolut unmöglich erschien mir alles. Aber die Gedanken blieben deswegen nicht stehen. Ich ehrte, was ich an Ansätzen in Spielsituationen hatte erleben dürfen und hatte mit dem Wunsch nach mehr abgeschlossen. Es würde keine Wahl, keinen anderen Weg geben.

Und nun ist aus Fatalismus ein Absolutismus geworden: Ich habe genau die Frau gefunden, und die will dieses Mehr – tiefgründiger und wahrhaftiger, als ich selbst es je zuvor durchdacht und erfühlt hatte. Ich bin gewählt worden und habe nun keine Wahl mehr. Und genau darin liegt meine Geborgenheit und mein Segen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s