Meine Herrin der Lust

Wenn Du vor mir Deinen Fuss aufsetzt, wird der Boden geheiligt.
Ziehst Du Dir ein Hemd über, wird es zum Kleid.
Wenn Du Dich vor mir in einen Stuhl setzt, wird er zum Thron.
Ich sehe das und ich fühle das und meine Sinne sollen Deine sein.
Fühle meine Hingabe und herrsche mit Deiner  Sinneslust.
Und wenn Du dann Deine Beine öffnest, ist dies mein sklavenschlag, der mich stolz wie Dein Ritter sein lässt, weil ich Deiner Lust dienen darf.
credit: Original Printscreen von DivineBitches.com | kink.com - illustriert vom Diener der Shi
credit: Original Printscreen von DivineBitches.com | kink.com – illustriert vom Diener der shi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s