Veränderung

credit: Illustration diener der shi eines Printscreens von divinebitches.com | courtesy of kink.com
credit: Illustration diener der shi eines Printscreens von divinebitches.com | courtesy of kink.com

Welche Entwicklung ich durchmache, sehe ich daran, wie klassische Domina-Seiten – von Frauen, die ich nicht kenne – auf mich heute wirken. All die Botschaften, welche dieses scheinbar paradoxe Missverhältnis von Geben und Nehmen betonen – sie wirken heute auf mich so desaströs, wie sie Menschen empfinden mögen, welche mit dieser Ausrichtung eh nichts anfangen können…

Doch was mich wirklich verstört, ist, wie mein Blick dabei auf mein bisheriges Leben gelenkt wird: Statt Berührung angeboten zu bekommen, wurde mir Führung in die Unterwerfung verheissen – und das schien mir das Grösste zu sein, was ich würde erleben können. Ein Mensch, der Berührung vermisst wie nichts anderes, würde alles bekommen, was er schon kennt – und Bestätigung darin finden, dass er immer vermissen wird.

Mein Glück ist unfassbar. Ich stiess nicht nur auf Dominas, die in meinem Wesen das Liebenswerte erkannten und einen Umgang mit mir pflegten, der mich das auch spüren liess – ich lernte auch meine strahlende Herrin Isis kennen, die mehr wollte als ihre Macht spüren.

Du willst mich spüren, mein Verlangen, meine Sehnsucht, meine Hingabe – Du willst in all dem berührt werden und auch Berührung schenken. Endlich öffnet sich mein Buch – und damit auch die Herausforderung, diese Intimität immer neu zu suchen – viel zu lange habe ich „gelernt“, dass sie nicht Teil meines Lebens ist. Was für ein Quatsch und was für eine Hürde, was für ein Weg aber auch, ständig neu erfahren zu dürfen, dass es wirklich wahr ist: Ich bin gewollt. Als Diener mit meiner Lust. Und meine Berührung ist gewollt. Gebend und nehmend. Unheimlich, mit welcher Geduld und Güte Du meine Not begleitest und mich in mein Glück führst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s