Der Blick auf die malesub

Die malesub hinterfragt nicht und denkt nicht, wie sie im Erfüllen wirkt – sie nimmt an und verschlingt die Macht der FemDom. Sie will beherrscht und geführt und benutzt werden! Sie will das geile Gefühl der Erniedrigung erleben – immer und immer wieder.

Ihre Unterwerfung ist ihr Glück. Sie befolgt vertrauensvoll die Befehle und Anordnungen ihrer Herrin, ob sie winseln oder grunzen soll, ob sie sie sich selber ficken oder Leckdienste verrichten muss. Ob sie nackt stundenlang in einer fixierten Position in einer ihr zugewiesenen Ecke verharren muss oder als Möbelstück genutzt wird, liegt nicht in ihrer Entscheidung, sondern in ihrem devotem Wesen, das die Dominanz ihrer Herrin zur Befriedigung ihres Lebens braucht.

credit: printscreen von meninpain.com – illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s