Unser Gespräch der Körper

Dich berühren, Dich begrüssen, Dich mit meinen Händen ansehen, Dich erkunden, mich mit Deinem Schwanz in Dich kuscheln.
Von Dir geritten werden, angelacht, angemacht, gereizt, getriezt, geherzt, gestreichelt.
Deine Brüste leuchten sehen, deine Zitzen spitz werden lassen, Deinen Nippelgeschmack einsaugen, Deine Milch trinken.
Deine Fotze streicheln, in sie gleiten, Deinen Rotz glänzend auf meiner Haut verteilen… Deine Augen läuchten sehen, Dein Haar duften.
Deine Schnüre sich anspannen fühlen, Deine Seile mich umfangen lassen, Deine Masken übergestülpt bekommen. Dann Deinen Körper sehen mit meiner Haut, Deine Lust fühlen auf meinen Lippen. Deine Hände sprechen fühlen, mich führen lassen wollen.
Deine Schenkel ertasten, zwischen sie gleiten, meinen Kopf vergraben.
Hoch kommen, den Schoss überprüft bekommen – sitzt das Fickeisen? Darf ich zu Dir, darf ich Dich nehmen? Darf ich niedrsinken, riechen, schmecken, trinken?
Ich schlecke mein Glück wie ein Kind sein Eis. Und genau so im Genuss mich vergessen kann ich – tatsächlich wie ein Kind sein, das Wunder sieht und an das Christkind glaubt, weil es einfach so schön ist, Geschenke zu bekommen – und die sind real! Es SIND ja Geschenke von genau dieser Art.
Mein Wunder bist und meine Freude. Mein Glück, meine Heimat. Mein Sturm der Leidenschaft, mein Genuss in der Verzögerung. Ich liebe mein Leben, wie ich Deinen Körper liebe.
credit: printscreen von meninpain.com, bearbeitet durch den diener der shi – courtesy of kink.com
Ich darf zu ihm sprechen, ich darf bei ihm liegen. Ich darf Zurückhaltung üben und dabei spüren, wie sehr auch Du willst… Wir geniessen in Gewähr und Verzögerung, in der Machtabgabe und in der Ausübung. Und in allem gilt immer dies: Du wirst begehrt – und ich darf mein Begehren zelebrieren.
Du bist mein Sex. Ganz und gar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.