Willkommene Unterwerfungssehnsucht

credit: printscreen von divinebitches.com, illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Ich knie vor Dir, Herrin, vor Deinen Schuhen, und der Moment, indem Du Deine Füsse ein bisschen offener hinstellst, ist mir so sehr Segen, denn er sagt ohne ein einziges Wort, wie tief wissend Du bist und wie sehr Du akzeptierst, was ich mir wünsche.

Ich schiebe mich zwischen Deine Füsse, und deine Waden schliessen sich um meinen Hals.

Oh Herrin, ich liebe Dich, ich begehre Dich, ich unterwerfe mich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.