Untertan meiner Königin

Ich hätte nicht gedacht, dass ich diese Empfindungen mal so real haben würde, sie leben könnte:

Ich war immer ein Fan von den Geschichten und Filmen anglikanischer Königshäuser, bei denen nicht selten Ritter ihren Gehorsam als Untertan einer Königin beweisen und leben.

Tatsächlich wünschte ich mir, ich könnte Dir ein Ritter sein und Ungemach von Dir abewenden. Ich weiss, dass ich Dich nicht gesund machen kann, nicht beschützen kann vor Krankheit oder Unfall, aber tatsächlich ist es mir schon wichtig, Dir für Deinen Alltag eine Stütze sein zu dürfen. Entsprechend lieb erzählst Du mir ja auch von Deinem Leben. Und ganz sicher ist Dein Schicksal mein Schicksal. Mein Glück gibt es nicht ohne Dich. Ausgeglichenheit, Erfüllung, Freude, Harmonie ist ohne Dich nicht denkbar, ja, nicht herzustellen.

Wenn ich Deine Gedanken lese, sehe, wie Du menschliche Probleme angehst, wie klar Du sie benennen kannst, und wie nüchtern Du von Dir selber erwarten kannst, stets das Positive zu betonen und voran zu stellen. Ich schaue Dir zu, beobachte Dich, sehe Dein Beispiel, will Dir folgen, so dass Du in Deinem ganzen Leben, in Deiner persönlichen Lebensmoral stets Deinen leibeigenen Diener an Deiner Seite hast.

Dir zur Freude, zur Stärkung, zur Sicherheit, mir zu meiner persönlichen Erfüllung.

Keine Momente sind so schön wie jene, in denen Du mir zeigst, dass meine Präsenz in Deinem Leben Gutes für Dich und Deine Menschen bewirkt. Nie fühle ich mich wertvoller als in diesen Augenblicken.

Und natürlich bist Du meine Königin – und gehören dazu auch die Erwartungen, die Du hegst – sowie Dein Blick auf die Treue Deines sklavischen Dieners. Auf dass immer ein Lächeln auf Deinen Lippen liegen möge, wenn ich Dir unter die Augen treten oder kriechen darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s