Kleine Freude, grosses Glück

Du schenkst mir so viel Energie, Herrin.

Ich will nicht, dass Du verglühst.

Oft ist mein Herz so voll, dass ich Dir die Welt versprechen will.

Doch meine fehlende Disziplin, mein oft schwacher Wille straft mich manchmal Lügen.

Du glaubst so sehr an das gute in den Menschen und bist weise genug, nicht Dein Herz an sie zu hängen. Doch einige Menschen sind Dir besonders lieb, und dass ich zu ihnen gehören darf, ist ein grosses Glück für mich. Ich möchte dieses Glück ehren, Dich doch nicht enttäuschen. Ich brauche sehr viel Anleitung, Herrin. Und über die Folgsamkeit wächst meine Demut und mein Bewusstsein für meine Unterwerfung. Mein starkes Ego schützt mich in meinem Alltag vor so mancher Verletzung. Bei Dir habe ich es nicht nötig, möchte ich es selber ablegen und Dir damit zeigen, dass ich Dein Angebot verstanden habe:

Mein Glück ist Dein Strahlen, wenn ich Dir echte Freude bereite. Und es ist besonders, dass Du für diese Freude nichts Grossartiges brauchst, Du mich den Wert der kleinen Zeichen lehrst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s