Vielfältige Wege

credit: courtesy of Sardax – sardaxart.wordpress.com

Immer wieder macht mich die Tatsache glücklich, dass ich so viele Möglichkeiten habe, Dir aktiv wie passiv zu dienen! Und Du hast ja auch von allem Anfang an diese Vielfalt betont und gewollt – und mir gleichzeitig deutlich gemacht, dass ich nur ein Versagen zu fürchten habe: Meinen versprochenen Devotismus nicht zu leben.

Männer wie Frauen mögen sich vergleichen. Ich habe das ablegen können. So umfassend und überzeugend hast Du mir Deine Entscheidung für mich mitgeteilt und mir das Wissen geschenkt, dass ich mit meinem Wesen, meiner Seele, meinem Körper als Dein sklave der Mensch Deiner Wahl bin. Dein Eigentum, Deine Inspiration, Dein Diener, Dein höriger sklavischer Lüstling, der Deine Geilheit anbetet und darin immer einen Weg finden wird, Dich zu befriedigen.

Das sind grosse Worte, aber es tut so gut, sie zu schreiben. Denn sie zeigen, welchen Weg ich gehen durfte und welches Vertrauen Du mir geschenkt hast. Oh, Herrin, wie wünsche ich mir, dass Du täglich erleben darfst, dass so viel zurück kommt zu Dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.