Ein aufregender Tag kommt zur Ruhe

Ich hatte heute einen wirklich anstrengenden Tag – und für mich subjektiv so manchen Grund, mich darin zu bedauern, weil die Frustration über die fehlende Frucht so grosser geleisteter Arbeit wirklich an mir frass. Aber auch heute, nein, gerade heute durfte ich von Dir erneut lernen, dass diese Sicht auf die Dinge und die Menschen eigentlich immer falsch ist: Du kannst nie mehr tun, als dein Bestes zu geben. Und das reicht immer aus. Und selbst wenn du dabei scheiterst, bleibst du Mensch.

Den Halt, den Du mir gibst, kann ich gerade ein wenig mit dem vergleichen, was z.B. bekannte Sportler ausdrücken, wenn sie sagen, dass, kommen sie nach einem verlorenen Spiel nach Hause, sie ihr kleines Kind erwartet, dem es so was von egal ist, ob gewonnen wurde oder nicht. Es zählen ganz andere Dinge – die immer Gültigkeit haben, und, wenn sie vorhanden sind – immer Trost und Freude schenken können. Und Sicherheit.

Und genau so geht es mir mit Dir. Wobei Du ganz sicher nicht das kleine Kind bist – sondern Du vielmehr eine Art Grundwissen aller kleinen Kinder in mir wachrufst, das da sagt: Was auch immer geschieht – der Mensch bleibt das, was er ist, und in Liebe gebettet ist keine Not zu gross, schon gar nicht im Grunde doch nur alltäglicher Ärger.

Wieder ein lehrreicher Tag, wieder so viel Verstehen und Gelegenheit, zu lernen, und wieder im Bewusstsein, sklave zu sein und immer zu bleiben. Und auch darin liegt so viel Geborgenheit! Und Nahrung für die sklavenSeele!

credit: printscreen von theenglishmansion.com vom diener der shi – courtesy of theenglishmansion.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s