Geschichten, die zusammen kommen

Du kannst so herrlich in der Vorstellung aufgehen, mit Freundinnen Party zu feiern – zu feiern, was es Herrliches bedeutet, sklaven zu besitzen, zu benutzen, zu geniessen und die körperliche lüsterne Freude an ihnen zu teilen.

credit: printscreen, illustriert vom diener der shi – courtesy of theenglishmansion.com

 

Genau das ist doch auch sklavische Freude pur! Wann immer ich das erlebt habe, konnte ich – unausgesprochen – direkt fühlen, wie viele besondere Geschichten Menschen zusammenführen können. Es gibt keine langweiligen Biographien. Und hinter so manchem Fetisch, hinter jedem Role Play und erst recht hinter der Inbrunst echter Herrinnen- und sklavengefühle steckt so viel Wissen, Erdauern, Erfahren über sich selbst, dass man, wüsste man diese Geschichten, hundert Bücher schreiben könnte.
Spannende Bücher. Und wahre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s