Frei in Ketten

Nichts macht mich so glücklich wie das mir von Dir vermittelte Gefühl, dass ich richtig bin, nichts anderes tun muss, als meiner eigenen Freude zu folgen, und schon mache ich die Frau meiner Träume wirklich glücklich.
Meine Benutzung ist uns immer wieder lustvolles Thema. Wenn DU mich benutzt, ist das im Kontext meiner Bindung zu Dir als Dein Eigentum die immer wieder neue, weiter voran getriebene Vertiefung.  Und immer steigert sich das Glück im Abrufen dessen, was wir schon fühlen und wissen dürfen: Ich gehorche Deiner Lust – dann bin ich glücklich.  Oder ich folge einfach Deinem Willen. Dann bin ich sklave, Objekt. Ich frage nicht. Ich gehorche. Und erlebe und schenke Lust darin:
Ja, ich  bin das, was nicht fragt, was benutzt werden will, ich verspreche mich Deiner sexuellen Begierde, Deinem fleischlichen, lüsternen Genuss. Ich möchte, dass Du mit mir alle sexuellen Schranken niederreisst und einfach GENIESST, hemmungslos und komplett befreit, behütet in der Bindung und im Wissen, dass dieses Toy, diese Puppe aus Fleisch und Blut mit ihrem Herzen und ihrer Seele immer um Dich weiss und Dir immer den Rahmen schenken wird, in dem genau das möglich ist. Ich will Deine komplette Freiheit und bekomme dafür die Ketten, die wiederum mir Bindung und Sicherheit geben.
Und ich schäme mich dafür, dass ich jenseits der Raserei ungehemmter Lust im Alltagsleben und erst recht in der Virtualität unseres täglichen Austausches nicht diese sklavische Unterwerfung zeige. Habe ich grossen Kummer oder kleine Ablenkung, bin ich nahe am Burnout oder umgekehrt euphorisiert – in all diesen Situationen sehe ich nicht, wie gross der Halt ist, den Du mir bietest und wie unabhängig ich dadurch von Stimmungen werden könnte, von scheinbaren Sachzwängen und Ansprüchen Fremder – und befreit von einem Leistungszwang, den ich mir selber auferlege…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s