Besitzerinnenstolz

credit: printscreen von divinebitches.com – bearbeitet vom diener der shi – courtesy of kink.com

Ich möchte, dass Du stolz auf mich sein kannst. Oder besser, stolz auf Dich: Dass Du mich besitzt, ich Dir gehorche, Dir nicht einfach sexuell hörig bin, sondern Deinem Wesen so untertan, dass ich Dir lebenslanger Diener für alle Lebenslagen sein möchte.

Ich freue mich, wenn Du Freundinnen hast, denen Du strahlend von mir erzählen kannst, und ich träume davon, Dich in diesem Stolz zu erleben und zu hören, wie Du von mir sprichst. Ich lausche Deiner Stimme, fühle die Wärme in Deinem Ton und spüre die Lust, die leise dabei mit vibriert. Und womöglich sehe ich auch das Staunen Deiner Freundin und jene Art von Ungläubigkeit, die nicht so richtig glauben kann, was sie doch gleichzeitig doch sieht. Es gibt mich real, es gibt meinen Status, es gibt Dich, es gibt Deinen Anspruch. Alles ist wahr, alles wird gelebt. Alles hat seinen Platz und ist beständig. Genau so ewig, wie die Lust und das Verlangen, in Deiner Sehnsucht, als Frau begehrt und verehrt, erkannt und befriedigt zu werden. Nicht nur aus Liebe, sondern im Erkennen, dass Du nicht nur die Frau, sondern auch die Herrin bist, der all diese Verehrung zukommen soll – so wie Du es erfährst, möchtest Du es auch Deinen Freundinnen gönnen, wünschst Du es ihnen, lebst Du es ihnen vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.