Mit all Deiner natürlichen Kraft

Für Dich ist aller Aufwand, alle Energie für unsere Verbindung selbstverständlich, komplett natürlich. Ich für mich glaube das nicht. Du bist damit ein Ereignis, ein doppelter Glücksfall: Nicht nur habe ich eine Frau gefunden, die so sehr komplementär zu meinem eigenen Empfinden ist – Du bist auch noch bereit, immer weiter Energie hinein zu geben und an unserer Bindung zu arbeiten. Natürlich weiss ich, dass Liebe keine Grenzen kennt oder diese sprengen kann – aber weniger ausserordentlich wird es ja dadurch nicht, im Gegenteil. Vielleicht ist es typisch, dass die meisten SM-Beziehungen ihre Grenzen in der Diskrepanz zwischen Wollen und Können erfahren und es mag auch noch meistens so sein, dass der oder die Sub diese Grenzen erfährt. Aber die Frage ist, wie darauf reagieren? Ich glaube, dass wir gerade darin eine einzigartige Verbindung haben:

Wir wissen, was möglich ist, wie wir leben könnten, wären wir nicht in einer Fernbeziehung – und ich selbst weiss, dass auch auf Distanz noch viel mehr Einlassung ginge. Doch statt an diesen Grenzen uns abzuarbeiten und uns frustrieren zu lassen, machen wir es komplett anders: Nichts ist Grund dafür, nicht immer wieder das hervorzuheben, was wir haben, vereint er-leben können, und uns einen Alltag zu erarbeiten, auf den wir immer bauen können. Du bist einfach grossartig darin, das Gerüst für diesen Alltag immer wieder vorzuleben, immer da zu sein, immer verlässlich in Deiner Sorge und Deinem Verlangen, immer die Erzieherin, die nie das Wohl des Probanden aus den Augen verliert und ständig Unterstützung anbietend.

Weisst Du: Wenn ich dank dieser Unterstützung einen Schritt vorwärts mache – erst einmalig, dann immer häufiger, dann einverleibt in mein natürliches Verhalten – dann ist es für mich immer wieder die Bestätigung, dass ich wirklich das sklavenKind Deiner wissenden Herrschaft bin. Und wenn es dann Momente gibt, reale Momente und live geführte Dialoge im Netz, am Telefon, in denen wir uns genau so begegnen können, wie wir es uns erarbeitet haben, dann ist das ein Rausch. Das „normale“, das „gewöhnliche“ Treffen gibt es für uns nicht. Aber es gibt in diesen besonderen Momenten die Erfahrung, dass alles, was wir empfinden, sonst auf Distanz austauschen, tatsächlich Wahrhaftigkeit für uns ist. Und immer, wenn ich diese Augenblicke in reine befreite Lustdienste für Dich einbetten kann, könnte ich zerspringen vor Glück.

Du bist einmalig. Wunderbar. Der Mensch, der auf unvergleichliche Weise teilen kann, weil Du auch auf eine eigene Art besitzt. Du hast sofort verstanden, warum ich meine absolute Vereinnahmung als Dein Eigentum brauche – und warst zu keinem Zeitpunkt damit überfordert. Du bist mein Glück – aber ich bestimme mit meinen Taten jederzeit sehr wohl selbst, wie viel Glück es ist, wie viel Einlassung ich schon gelernt habe, so dass mein Dienen unser Beider Gesichter und Seelen strahlen lässt.

credit: printscreen von meninpain.com , illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Nie, nie hätte ich mir träumen lassen, eine Frau wie Dich zu treffen – und dass Du Dich dann auch noch direkt und ganz offensichtlich für mich interessiertest – das habe ich Deiner Menschenkenntnis zu verdanken, Deiner Weisheit und Deiner Lust auf mich, die Dich von Anfang an auf die Erlangung der Eigentumsrechte an mir hinarbeiten liess.

Und so hast Du denn also die Arbeit mit mir für Dein Leben lang – aber genau so die Dienste, die Ernte, die Früchte der Abrichtung, die Dir einen Leibsklaven bescheren sollen, eine unterwürfige niedere Sau, die sich unter Deine Herrschaft begibt und nicht nur davon spricht. Ich weiss ja schon, fühle schon, wie wunderbar sich in dieser Bestimmung leben lässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.