Mit ihrem Segen

Ich möchte mich Deiner Mam vorstellen dürfen, denn ich weiss, dass sie von unserer Bindung weiss. Ich möchte Ihr danken für Ihre Offenheit, für Ihre Weisheit und die Liebe zu ihrer Tochter. Ich möchte Ihr sagen, Ihr zeigen, wie sehr ich sie dafür verehre – und Ihr geloben, dass ich Ihrer Tochter immer ein treuer Diener sein werde und meinerseits alles beisteuern will, was es uns ermöglicht, glücklich als Herrin und sklave leben zu können.

Dass wir ihren Segen haben, wird uns immer wieder inspirieren. Es ist ein unbeschreiblich schönes Geschenk.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.