Maskenfreude

bearbeitetes Foto vom diener der shi

Ich habe meine persönliche Maske modifiziert, so dass sie angenehmer und leichter zu tragen ist und ich meine Leckdienste ausdauernder leisten kann. Mit jedem leisen Anziehen der Schnürung in meinem Nacken stieg mein Puls an. Satt sitzend, wird mir unter der Maske warm, der Kopf wird fest gehalten, die Dunkelheit ist auch bei offenen Augen da.

Erneut staune ich, welch faszinierendes Abrichtungsmittel eine Blindmaske darstellt. Sie ist so effektiv wie eine Eisenkette mit Halsreif, macht aber noch viel hilfloser. Die Maske ist nur mit absolutem Vertrauen zu ertragen – aber dann macht sie auch unbeschreiblich frei.

Ich bin stolz und vor allem tief glücklich, dass ich dieses Vertrauen zu Dir habe. Ich werde solche Masken immer und jederzeit und so lange tragen wollen, wie Du es bestimmst. Und es ist für mich eine unbeschreibliche Freude, dass sie Dir genau so Lust macht wie mir.

Natürlich bin ich damit ein einziges grosses vielfältiges Angebot, aber es braucht dafür auch die Frau, welcher dieses Angebot so viel Lust macht, dass sie es auch in der ganzen Vielfalt nutzt und geniesst.

Ich freue mich so sehr auf die nächste Gelegenheit, die Maske tragen zu dürfen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.