Deine Nähe und Wärme und Liebe

credit: printscreen von divinebitches.com, illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Ich habe gerade so viel unterwerfungssehnsüchtige Geilheit in mir, dass ich mich gerade ganz leicht Deiner Strenge unterwerfen würde… Aber ich „muss“ gerade jetzt einmal mehr betonen, von welcher Sanftheit Du bist, wie innig und tief Deine Ansprachen gehen und wie sehr Du mich berührst.

Du nimmst mich in Deine Arme, ziehst mich an Dich, schmiegst Dich an mich, tastest nach mir, lässt mich Dich fühlen, suchst meine Lippen, stösst mir Deine Zunge in meine Maulfotze, lächelst mich an, schenkst mir Wärme, willst Berührung, willst alles, einfach alles, was ich geben kann – und ich lerne, dass da so viel ist, so viel, was auf Dich wartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.