Was ist mir wichtig?

Mir ist wichtig, wachsen wir miteinander und halten dabei die Freude wach. Der gegenseitige Respekt füreinander und die Dankbarkeit für unser Sein soll fest verankert bleiben.

Wir wollen einander auf möglichst vielen Ebenen tragen und bereichern und dabei den Blick bewahren, den die vertrauten und auch neu erfahrenen Werte für unsere persönliche Entwicklung haben.

Es wird folglich deutlich, dass nichts Grundsätzliches uns von anderen Beziehungen unterscheidet.

Ich forme mein dominantes Wesen in gleichem Maße aus, wie mein sklave seine Devotheit festigt. Diese Wechselbeziehung besteht und folgt einer natürlichen Gesetzmäßigkeit.

credit: printscreen von kink.com, illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.