Vom tiefen bejahenden Blick

credit: Illustration eines printscreens von divinebitches.com – vom diener der shi – courtesy of kink.com

Ja, ich schaue zu Euch Frauen auf. Und meine Hingabe kommt an. Manch Frau geniesst es, und fühlt sich sehr wohl angerührt davon. Doch wie viele mögliche Reaktionen gibt es, wie viel Glanz kann in Augen liegen, was können Minen ausdrücken – oder auch nicht verbergen. Im Moment mag im Spiel jede Reaktion in Lust getaucht werden – aber ich habe die wirkliche Annahme gesucht, das Verlangen, nicht nur das Dienen geniessen zu wollen, sondern den Diener selber – immer und immer wieder. In Deinem Lächeln liegt Wissen und Bejahen. In Deinen Augen kann ich versinken, ohne Angst zu haben, keinen Boden zu finden. Ich kann auf das vertrauen, was Du siehst, denn Du siehst tiefer in mich hinein, als ich je geschaut habe.

Und wenn Du dann, auf mich nieder schauend, mit einem Lächeln einen Wunsch äusserst – wie kann ich denn reagieren? Zumal niemand sich so freuen kann, meine Dienste zu empfangen, wie Du?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.