Jetzt ist auch die Hand gleich frei…

credit: illustration vom diener der shi – nach einem printscreen von meninpain.com – courtesy of kink.com

Mein Käfig ist abgelegt, und meine Hand wird gleich gelöst. Ich darf wieder erfolgreich darum betteln, wichsen zu dürfen und mir die Erkenntnisse meiner Enthaltsamkeit vor Augen halten, und Dich ehren und Deine Lust suchen und meine Hörigkeit zeigen und Dein Gefallen anstreben. Du bist da, körperlich und seelisch fühlbar und kümmerst Dich weiter um mich, sorgsam darauf bedacht, dass meine Abrichtung voran schreitet, mein Wollen aber mindestens so gross ist wie die Fessel stark. Mehr und mehr vertieft sich das Erspüren und die Tatsächlichkeit Deines Besitztums, und Deine Eigentumsansprüche sind mir reine Auszeichnung, genau so, wie die Sorge, die Du damit für Deinen sklaven verbindest, einfach reine Seelenfreude für mich ist.

Ich danke meiner Fügung, dass sie Dich mich hat finden lassen. Und ich danke Dir, dass Du nie das Ziel aus den Augen verlierst und den Weg dahin mit mir geniesst. Ich danke Dir für die immer feste Orientierung, die Du mir bist, und für die Freude am Leben, die ich durch Dich erfahre. Und für die Lust, mit der Du mein Werben um Dich geniesst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.