Die helle Seite der Scham

Scham ist etwas, was nur dem Menschen eigen ist, obgleich der Mensch auch Animalisches in sich birgt.

Für mich steht in unserer Verbindung die erhellende Seite der Scham im Vordergrund, denn in ihr verbirgt sich die Botschaft:
Ich bin DEIN sklave und lege dir neben meiner Triebhaftigkeit auch meine Identität in die Hände. Ich teile mit dir das Kostbarste, was ich besitze und behüte: Mein verwundbares Geschlecht und auch mein verletzbares Selbst. Beides liegt offen vor dir, und für niemand anderen mache ich mich schamlos, denn nur dir vertraue ich allumfassend, nur bei dir bin ich geborgen. Darum sollen all meine Liebesgaben zu dir fließen.

credit: printscreen von captivemale.com, illustriert vom diener der shi – courtesy of kink.com

Täglich zeigst du mir genau diese deine Gewissheit. Täglich bestätigst du, dass du mir gegenüber keinerlei Vorbehalte hast, und auch deine Hingabefähigkeit drückt sich in deiner Entleerung aus.

Ich verhindere die Übersättigung deiner Lust, indem ich dein Begehren wach halte. Und ich benutze dich nicht zur bloßen Verzwecklichung. Zwar magst du im Lustspiel mein Werkzeug sein, doch selbst auf der Fickbank liegend fühlst du ganz stark mein Integrationsverständnis von Leib und Seele und damit meine Verantwortung für deine Scham.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.