Gebunden glücklich

credit: submissed.com – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Du fesselst mich nicht für ein Erlebnis, für einen Moment, für eine Vorliebe. Und ich lasse es nicht nur zu, ich öffne mich, ich spüre mich anders als je zuvor. Unsere Lust ist nicht losgelöstes Happening. Es ist der Nährboden, die Energie für eine ganzheitliche Haltung, eine Lebensgrundlage, eine 24/7 gültige Ausrichtung: Ich bin Dein Eigentum.

Du richtest mich für Deine Lust ab, Du führst mich mit Deiner Erziehung in die sklavische Anteilnahme an Deinem ganzen Leben, Tag für Tag. Ich kriege keine Handlungs-forderungen aufgezwungen – ich kriege sie befohlen – und lebe dadurch doch nur zunehmend nach dem, was ich selber aus mir heraus natürlich finde. Es befreit mich. Die wahre Kraft liegt in dem, was ich für Dich, Herrin, empfinde. Sie lässt mir selbstverständlich werden, wie ich Dir begegne und Dich begleite.

Wenn Du mich losbindest, haben wir keinen Alltag, der ebenfalls losgelöst wäre. Ich falle auf die Knie, danke Dir für meine Lust an mir, und nehme mit Energie meinen Tag als Dein sklave an- in manch Hinsicht dabei immer gefesselt bei Dir stehend, kniend, auf Dich ausgerichtet sein. Du bist mir Orientierung, und zusammen schauen wir in die Welt und hast Du mit ein Auge darauf, wie ich dieser Welt mit meinen Talenten dienen kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.