Lebensherrin, nicht nur Femdom

Die Gäste, die Du eingeladen hast, haben mich alle schon kennen gelernt – und auf unterschiedlichste Weise von meinem Wesen und meiner Stellung erfahren. Bei einigen von ihnen wissen wir schon, dass sie sich ganz konkret in unser Leben einbringen können und wollen, daran teilnehmen mögen und Dich und mich in unserem Wesen respektieren, denn Du hast sie vorher schon zu Dir eingeladen und mich vorgestellt. Freunde und Freundinnen von Dir, die es absolut natürlich finden, dass Du in einer FLR-Beziehung lebst und wir dies konsequent umsetzen. Dabei ergänzen sich FLR und Femdom, indem die Prinzipien der sklavenSchaft auch unseren normalen Alltag bestimmen. Das, was ich als Dein männlicher Sub empfinde, als Dein leibeigener sklave, begründet Dein Eigentum an mir, das alles durchdringt und nicht an der Dungeon-Tür an- und abgelegt wird.

Ich erfahre Liebe, Fürsorge, und in Deinem Anspruch auf Dominanz und Herrschaft spiegelt sich meine sich erfüllende Sehnsucht nach Fremdbestimmung, nach Autonomieverlust, nach Lustdiensten, die immer durch den Willen und das Verlangen meiner Herrin autorisiert sind – und nach Lebensaufgaben, welche meine Herrin erfreuen.

credit: courtesy of TheEnglishMansion.com – Illustration vom diener der SHI

Meine Herrin ist immer da, nach ihr frage ich, ihrem Willen möchte ich gehorchen – und dabei erlebe ich, dass dies zu meiner Freude, zu meinem Besten ist, denn mein Leben findet nicht im Kerker statt, sondern in der Gesellschaft meiner Frau Herrin.

Und deswegen steckt so viel mächtige stille Aussage darin, wenn Deine Freundin das Haus betritt, Dich begrüsst, mich, der ich neben und leicht hinter Dir knie, bemerkt und lächelnd einen Fuss vorstellt. Das Zeichen für mich, sie sklavisch zu begrüssen, indem ich vor ihr knie, meinen Rücken beuge und die Spitze ihres Schuhs küsse, während sie mich mit feundlichen Worten begrüsst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.