Für Dich sein

Unter Dir ist bei Dir…

credit: Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Und Du steuerst alles…

Du hebst Dein Becken, drückst es nieder, schiebst es vor und zurück. Meine Zunge öffnet Dich, kostet Dich, erforscht Dich. Du zeigst Dich mir, nimmst mich, wir reden so mit einander auf innigste Weise…

Ich liege in Deinem Bann und Du setzt Dich in Deine Lust. Sie strömt durch Deinen Körper und lässt meine Wangen glühen. Mein Mund öffnet sich, um Dich aufzufangen und zu trinken. Es gibt nichts anderes mehr auf der Welt als Dich. Ich gehöre Dir und möchte Dir für Deine Freude dienen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.