Folgsam glücklich unter Deinen Befehlen

Wann immer Du es befielst, trage ich meine Wichseisen oder den schweren Hodenring, der sich magnetisch verschliessen lässt, und ich wichse, wie Du es mir befielst. Ich habe in all den Jahren meiner sklavenSchaft nie ohne Deine Erlaubnis abgespritzt, und ich bin darüber sehr glücklich, weil ich darin eines dieser Zeichen sehe, mit denen ich ganz real zeige, wie ernst es mir selber ist, Dein sklave zu sein.

Natürlich ist es so, dass mir das deswegen nicht so schwer fällt, weil ich meinen Orgasmus oft mehr als Abbruch denn als Höhepunkt empfinde. Spannungsabbau statt Auskostung. Und darum entspricht es mir sehr, dem Grat entlang wandern zu „müssen“, und nur sehr gezielt entleert zu werden. Umgekehrt bin ich darin sehr Mann, dass ich Dir, meiner Herrin, immer wieder beweisen möchte, dass ich Dir tatsächlich hörig bin, indem ich auf Dein Kommando mich eben doch dem Lustfinale ergebe, das Du mir befielst…

Und wenn wir zusammen sind, so liegt ein Zauber in Deinen Händen… Ich reagiere sofort, und Dein Schwanz lebt, pocht und zuckt für Dich.

credit: submission.com – illustriert vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Es ist also eine Bezeugung meiner sklavenSchaft der leichteren Art. Mir ist aber bewusst, welch Glück ich habe. Unfassbar, wie selbstverständlich und natürlich Du über die ganze Zeit Dein Eigentum bekräftigt hast, all die Jahre nie den kleinsten Zweifel hast aufkommen lassen, dass Du für mich sorgen willst, aber auch, dass Du meine Träume ernst nimmst und meinen Worten Taten folgen sollen. Du hast immer die Wichtigkeit der Lust betont, aber für das sinnlich alltägliche sklavenBewusstsein und die Bestätigung Deines Status in meinem Leben braucht es viel regelmässigere Zeichen meiner Unterwerfung und Hingabe in allen Lebenslagen und Tagessituationen.

Ich habe, so es meine Lebenslinie so will, noch so viele Jahre vor mir, in denen ich meine Aufgabe kenne und Dein Strahlen mir Sinn und Lebensfreude sein darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.