Die Bekräftigung ist ganz leicht

credit: courtesy of sardaxart.wordpress.com

Bindungsstarke bis bindungssüchtige Menschen wie wir lieben es, bestehende Verbindungen zu bekräftigen, mit immer neuen Ausdrucksformen zu feiern, was wir haben dürfen.

Unsere Beziehung, meine Abhängigkeit, könnte ein Problem sein. Das würden mir wohl viele Menschen vor Augen führen. Aber ich glaube, dass das Vertrauen, das ich benötige, gerade in unserer Lebensweise ständig Stärkungen, Bekräftigungen erfahren kann, weil wir nicht nur im Kopf wissen, per Verstand zu verstehen glauben, was wir an einander haben.

Femdom-Beziehungen leben davon, dass das selbstverständlich Gewordene besonders bleibt – und das ist durch die bewussten Rituale für uns, glaube ich, leichter – die wirklich entscheidende Frage ist aber auch bei uns: Respektieren und achten wir unsere Persönlichkeiten? Die Deine und die eigene? Wenn wir das tun, dann schreibe ich eben hunderte Briefe, bekräftigst Du immer wieder gern Dein Bekenntnis zu Deinem Eigentum, übe ich mich in meiner Haltung und bist Du für mich präsent und nahbar, so dass ich in aller Unterwerfung eben Geborgenheit finde, fühle und immer behalte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.