Einwirkung

credit: illustrierter Printscreen vom diener der SHI – courtesy of TheEnglishManson.com

So viele Mittel dienen meiner Abrichtung, der Vertiefung meiner Erziehung und der Schärfung meines Bewusstseins, der Freilegung meiner Gefühle und dem Akzeptieren meines Wesens. Doch weder Lack noch Leder, Peitsche oder Halsband, Klammer oder Seil, Eisen oder Manschette haben so viel Wirkung, Überzeugungskraft und Energie wie Deine tiefe, ewige, unerschütterliche Einlassung auf diesen unseren Weg.

Du horchst genau, siehst scharf hin, fühlst voller Sensibilität, sprichst mit herzlicher Empathie, mahnst mich aufrichtiger Ernsthaftigkeit… Und Du schaffst immer wieder Bedingungen, unter denen ich in wirkliches Bewusstsein tauche. Nicht die Quantität meiner Dienste ist Dir entscheidend, sondern deren Gehalt. Wenn Du mein Fühlen erfährst, meine Verehrung und Hingabe sich alltäglich zeigt, wenn ich meinerseits auf Dich höre, Dich fühle, mir nachspüre, Dir meine Freude schenke, meine Dankbarkeit sich nicht nur in Worten ausdrückt, sondern in jener Art Treue, die mich Haltung leben lässt, dann sind wir beide glücklich. Auf eine stille, aber sehr kräftigende, tiefe Weise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.