Das Sinnbild der (steilen) Treppe

credit: harmonyfetish.com – printscreen, vom diener der SHI illustriert – courtesy of kink.com

Du bist wirklich meine strahlende Herrin! Trotz unserer starken Bindung braucht es unheimlich viel Beziehungsarbeit, um immer wieder unseren Stand abzugleichen und aufzunehmen, wo wir als Paar und in meiner Abrichtung stehen.

Dabei beharrst Du nicht einfach auf Deinem Status und bleibst oben an der Treppe stehen, in der Erwartung, dass alles Fragen, alle Irritation, auch über mich selber, alle Unsicherheit und aller Zweifel von mir abfällt. Nein, Du kommst die Treppe herunter, verkürzt die Distanz, bist nahbar und ganz bei mir – und immer ist da dennoch Raum, um vor Dir in die Knie zu gehen und Dir meine Unterwerfung zu zeigen. Das Beispiel ist wunderbar, denn einerseits gibt uns der Ritus Sicherheit, und anderseits sind es unverhoffte Schritte und Handlungen, mit welchen Du mir zeigst, dass ich nie weiter sein muss, als es für Dich spürbar ist. So lange Du weisst, dass ich Dir auf jeder Treppe folgen werde, dass Du Dich auch umdrehen kannst und ich doch in Deinem Bann bleibe.

Es ist nicht nur das Sonnenlicht, das Dein Haupt leuchten lässt. Da ist dieses Lächeln auf Deinem Gesicht, dieses feine tiefe Lächeln, das zu Deiner Liebe zu mir und zu uns gehört.

Du wunderbare, schöne erhabene Frau hast selber die Bereitschaft zur Beziehungsarbeit. Mehr noch, Du bist darin unermüdlich und vergisst nie, was Du mir versprochen hast: Die Verantwortung meiner Abrichtung wahr zu nehmen. Selbst dann, wenn Dein Zärtel vor und unter Dir längst nicht so leicht mitkommt, wie Du es Dir vielleicht erhofft hast, ist Deine Botschaft stets die gleiche: Zeig mir Dein Wollen und handle möglichst und immer mehr danach, und ich werde Dich dabei unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.