Sie hat mich eingenommen.

credit: divinebitches.com – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Dein Schoss ist mein Paradies. Ich bin Dir hörig. Ich bin Deiner Fotze verfallen. Deiner Weiblichkeit, für die sie mit so vielen besonderen Facetten steht, will ich dienen und Dich verehren bis ans Ende unserer Tage. Sie ist so zart, so weich, ihr Fleisch schimmert feucht im zarten Licht.

Es ist unfassbar schön, von ihr empfangen zu werden. Deine warmen Schenkel weisen mir den Weg… Sie scheint so verletzlich und kann doch so fordernd lustvoll sein! Sie steht für das Leben und die Lust, sie ist das Zentrum all unserer körperlichen Liebe, sie will geküsst werden, sie ist verschmust, sie hat es gern eifrig und stürmisch und will erobert und genommen werden. Sie bettet sich gern in Deinem Schoss und erwartet die huldigende, verehrende Zärtlichkeit.

Sie hat mich und meinen Lecklappen eingenommen und gebannt, sie verfügt über uns und wird immer wieder neu erfahren, dass ich von ihr trinke wie von einer Quelle. Und ich stupse und lecke sie an, damit sie ins reden und seufzen und jauchzen kommt, und ich feiere sie und begehre sie und bin ihr untertan, wie immer sie es will. Und sie will alles von mir und von meiner Männlichkeit und ich tauche ein und schmecke und fühle und ergründe doch nie die Tiefe Deiner Geborgenheit, die über uns Beide kommt, wenn wir uns dann in den Armen liegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.