Deine Freude, mein Vertrauen

credit: divinebitches.com – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Ich spüre immer so viel Wertschätzung von Dir. Sie drückt sich in Deiner Freude an Deiner Herrschaft aus, in Deiner Leidenschaft und Akribie, mit der Du die Verfügungsmacht über mich ausübst und damit unser Leben gestaltest.

Manchmal bin ich vorlaut oder ich wähle einfach meine Worte nicht bewusst genug. Manchmal fehlt mir ein Hauch mehr an Demut, Unterwürfigkeit und Hingabe, und dann lasse ich mich wieder anstecken von Deiner Lebendigkeit. Du hast die Energie, die mich täglich in Deine Arme treibt. Ich bin hörig nach Deiner Intensität, nach Deiner Zuwendung, Deiner unbedingten Konzentration Deiner herrischen Talente, Regungen und Bedürfnisse auf mich, Deinen Leibsklaven, Deinen leibeigenen Diener für jeden Tag Deines Lebens.

Du schenkst mir Führung, Richtung, Leitung, Du hältst mich in Deinen Armen, in Deinen Fesseln und ich folge Deiner Leine, Deinen Lockungen und der Gewissheit, bei Dir mich selbst zu sein und genau damit Dich, meine Frau aller Frauen, zum Strahlen bringen zu können.

Geniesse mich, Herrin, und erfreue Dich an meiner Hingabe, meiner gewollten Hilflosigkeit, in der ich keine Angst kenne, weil mein Gehorsam in Deiner Gunst Erfüllung findet. Bedingungslos Dir vertrauen können ist eine Form von Freiheit und ein Geschenk, das ich gar nicht genügend würdigen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.