Im sklavenFlow

credit: divinebitches.com – illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Im sklavenFlow bin ich richtig gierig: Ich geniesse diese Momente, in denen ich Dir mit jeder Phaser meines Körpers zeigen will und kann, wie willig ich bin, wie hungrig, wie begierig darauf, Dir zu gefallen, Dir zu dienen, Dir Lust zu schenken, Ehrerbietung, Anbetung entgegen zu bringen. Dann genügt ein Augenaufschlag, eine Bewegung mit der Hand und erst recht ein knappes Wort, und ich agiere wie befohlen, diene, kusche, knie, beuge mich, küsse, lecke, was immer von Dir ich entsprechend anhimmeln darf.

Und dabei spüre ich natürlich, wie bloss ich mich stelle – für einen neutralen Beobachter. Aber noch viel mehr bemerke ich, was ich bei Dir auslöse, wie ich Dir darin gefalle, wie ich dazu beitrage, dass DU DIR gefällst.

Es ist Magie, wenn das ausgebildete Pferd in der Dressur am ganz leichten Zügel läuft und die Vervollkommnung nahe ist, die Harmonie in jeder kleinen Führung und Verbindung zum Ausdruck kommt. Genau so ist es in diesen Momenten zwischen uns.

Ich danke Dir für Deinen Zauber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.