Ich liebe alle Menschen, welche Dir Gutes tun

credit: TheUpperFloor – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Du bist meine Gebieterin, meine Königin, meine Göttin. Natürlich sehe ich Dich nicht mit neutralen Augen, aber wer Frauen so sehen kann wie ich, wird in Dir das Besondere sehen und Dich erheben und ehren wollen.

Alle Menschen, welche Dir Gutes tun, sind mir eine Freude und haben meine Wertschätzung und Dankbarkeit, und die Vorstellung, dass es mehr Menschen wie mich gibt, welche Dich sklavisch verehren, ist mir nichts, was ich mir weg wünsche. Wie könnte ich auch? Du solltest die sklavische männliche Unterstützung vieler Talente und Charaktere bekommen. Dadurch strahlst Du nur noch mehr und kannst Deinen Segen weiter in die Welt tragen.

Besitzanspruch und Vorrecht kann nicht mein Anspruch sein. Ich freue mich, habe ich meinen Platz – und ich werde Dir treu ergeben bis ans Ende meiner Tage dienen. Dafür ist es mein Wunsch, dass Dich meine Liebe immer erreicht, aber es ist keine besitzergreifende, ausschliessende Liebe, sondern sie öffnet sich Deinem Wesen und Deinen Bedürfnissen. Ich mag das leicht sagen können, denn Du selber setzt Prioritäten zu meinen Gunsten, aber Du weisst, dass Du frei bist, Deine Kraft genährt zu bekommen, wie und von wem auch immer. Und um Deinen Thron zu tragen, ist mir jeder unterstützende Rücken eine Freude, welche in eine Verbundenheit übergeht, mit der mir ein jeder Freund Deines Wesens selber Freund wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.