Mein Mittelpunkt

credit: CaptiveMale – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Das ist etwas von den ganz grossen, schönen, berührenden, festigenden Dingen: Unsere Bindung besteht auf vielen Ebenen, und sie ist niemals nur sexuell motiviert. Dafür kennen wir uns bereits viel zu gut, sehen und schätzen wir unsere Charakter auch in deren Tiefen. Deine Herrschaft über mich soll ausgebaut werden, und ich möchte dafür Haltung und Annahme zeigen – und damit ein Verhalten, das Dir zeigt, dass Du tatsächlich entsprechende Werstschätzung und Stellung bei mir geniesst.

Darum ist mir jede Möglichkeit so lieb, Dir meine Dankbarkeit zu zeigen, jedes Ereignis, das mich Dich in Deiner ganzen Persönlichkeit erkennen lässt, jeder geteilte Gedanke, mit dem Du mir Deine Weltsicht und tiefe Empathie für die Menschen allgemein und für uns im Speziellen zeigst. Nichts davon konnten wir zu Anfang wissen, aber vielleicht schon fühlen: Wir haben kaum Reibungspunkte, was unsere Lebenseinstellung betrifft, die Prioritäten, die wir setzen, mögen in der Umsetzung nicht deckungsgleich sein, weil wir nicht zusammen leben können, aber da ist so viel Verständnis und Eintracht im Fokus auf das, was wirklich zählt, auch in einer Beziehung.

Und so ist jedes Zeichen unserer Relation, jedes Halsband, jede Leine und Kette nur ein Verstärker meiner Bereitschaft, mich ganz auf Deine Mittelpunkte einzulassen und Dich selbst zu meinem Mittelpunkt zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.