Am Ende des glücklichen Tages

credit: divinebitches.com – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Das Bild zeigt mein Glück! In dem Moment, in dem sich Deine Schenkel an meinen Wangen hoch schieben, fällt alles ab, was meinen Tag bisher vermeintlich ausgemacht hat! Jeden Gedanken, der nichts zwischen Deinen Schenkeln verloren hat, lege ich tatsächlich ab. Du kommst über mich, dringst in mein Bewusstsein ein und jeder Hader, jeder Ärger, so es ihn denn im Tag gegeben hat, löst sich auf.

Noch kann ich Deinem postiven, runden, liebevollen Blick für die Welt nicht immer folgen, aber im Bann Deines Körpers, in der Strahlkraft Deines Schosses erlebe ich reines Glück. Ich fühle die Intensität Deiner eigenen Fokussierung. Du bist ganz bei Dir und nimmst mich zu Dir, und Du prüfst sehr genau, wie ich Deine lüsterne Mahnung aufnehme. Und während ich zwischendurch Dein Lächeln erhasche, labe ich mich an Deinem Verlangen. Denn am Ende des Tages war es immer ein schöner, wenn ich Dir Lust geschenkt, wenn ich Hingabe und Verehrung gelebt habe und Du mir Königin bist. Und so tauche ich ein in mein Paradies, und während die Zeit stehen bleibt, werde ich nicht nur von Deiner Lust verzaubert, sondern genau so von Deiner Umsicht, mit der Du für meine bequeme Position gesorgt hast. Denn mit allem willst Du mir sagen:

Hier, sklave, spielt Deine Musik, hier gehörst Du hin, hier dienst Du und hast Du immer Deinen Sinn.

Was habe ich für ein wunderbares Leben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.