Dir beiwohnen

credit: Illustration vom diener der SHI – courtesy of The English Mansion

Zusammen den Abend verbringen – das kann so unterschiedlich geschehen! Natürlich bist Du es, die ihre Wünsche äussert, die vorgibt, die bestimmt. Manchmal fragst Du mich, was ich selber machen will, manchmal nicht, manchmal werden meine Vorstellungen angenommen, manchmal auch nicht. Vor Dir zu knien, unter Dir zu leben hat rein gar nichts Armseliges für mich. Du bist ein so facettenreicher, vielseitig interessierter und mit allen Sinnen aufnehmender Mensch, dass mein Status schlicht eine Einladung ist, Dir in Deine Welt zu folgen. Wir hören Musik, Hörbücher, Vorträge, wir schauen gar nicht so viel fern, ich sehe mit Tast- und Hörsinn genug, um konzentriert eintauchen zu können in Wissensmehrung, Anschauung und Erbauung, wie Du sie liebst. Ich sehe und fühle Dich aufnehmen, auftanken, und meine Speicher füllen sich neben Dir… an Deiner Leine zu sein ist mir auch da Orientierung. Oh ja: Längst nicht immer sind die Insignien meines Status dazu da, mir sexuelle Dienste aufzutragen – mein Dienen schliesst auch die Teilhabe unserer Gedanken ein, und ich sehe vor mir eine Herrin, die immer weiter dazu lernt, wissen will, denken, aber auch und vor allem fühlen kann.

Wir diskutieren – oder ich lausche Dir einfach oder lese Dir vor. Es sind ganz einfache Dinge. Aber sie machen mein Dasein perfekt.

Und da ist manchmal unvermittelt der scharfe Zug am Halsband, und in alle Erbauung schleicht sich der Gedanke, ob da noch mehr sein wird, an diesem Abend, und entsprechend lebendig fühlt sich jede Regung, jeder Ton Deiner Stimme an. Dein höriger Zuhörer ist ein Beiwohner – für Dein ganzes Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.