Wohlgefühl

credit: Printscreen, illustriert vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Sich in seiner Haut wohl fühlen.
Geschätzt werden. Schön sein, sicher.
Die eigene Rolle kennen, die Bedeutung.
Spielen können und dabei wahrhaftig sein.
Gelöst sein, Vertrauen bekommen und haben.
Ohne Anstrengung etwas ganz Besonderes sein.
Du geniesst Deinen Besitz und ich meine Besitzerin.
Wir sind uns von Herzen Versprechen und Bestätigung.
Im gedämpften Licht wärmt mich nicht nur Dein Lächeln.
Dein Körper ist meine Zuflucht, mein Schrein, meine Quelle.
Ich knie, liege, diene, zeige meine Triebe und biete mich willig an.
Du siehst, fühlst, kennst, nimmst, geniesst, forderst, belohnst, feierst.
Deine Lust ist heilig, Deine Liebe einmalig, Dein Wissen und Glauben gross.

Ich gehöre Dir.
Ich bin daheim.
So bei Dir liegen:
Das möchte ich ewig.
Das darf ich immer wieder.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.