Was könnte wichtiger sein?

credit: Harmony Fetish – vom diener der SHI illustrierter Printscreen – courtesy of kink.com

Für mich liegt ein kaum zu beschreibender ewiger tiefer Frieden in Deinem Schoss. Er ist voller Verlangen, voller Leben und Sinnlichkeit, und ganz egal, was uns gerade beschäftigt und umtreibt, im Moment, in dem ich Dir diene, hat nichts davon mehr Bedeutung. Wir lieben diese Sicherheit, diese Gewissheit und Möglichkeit, jederzeit und überall einkehren zu können in unserer Lust. Wir allein legen so manche Bedeutung fest, welche „Probleme“ erlangen können – oder eben nicht. Natürlich: Auch (und vielleicht gerade) wir kennen Umstände, machen anderer Menschen Inhalte zu unseren eigenen, erleben Ups and Downs, aber ich lerne von Dir zunehmend, dass es immer auch darum geht, für uns selbst zu sorgen. Tun wir das nicht, ist niemandem geholfen.

Was wir geben, geben wir aus freien Stücken. Was uns beschäftigt, dringt in unser Bewusstsein oder lassen wir herein. Doch verdrängen, was uns ausmacht und erdet, soll nichts davon können. Und wir lieben womöglich auch deshalb unser Wesen so sehr, weil die Botschaften, die damit verknüpft sind, uns Recht und Zwang auf Glücksmomente vermitteln: Ich liebe den Halsreif und die Kette, mit der Du mich zu Boden und zwischen Deine Beine zwingst, ich bin Deinem Anspruch dankbar, meinen Dienst einzufordern und meine Gaben zu geniessen. Es erdet mich, DU fängst mich ein und zeigst mir, dass die elementaren Aspekte unserer Begegnung Bestand haben und immer Wirksamkeit entfalten: Für den Lustdienst für Dich ist der Satz: „Keine Zeit“ ein Unding. Nicht nur eine bequeme Lüge, sondern eine Beleidigung meiner beschworenen Bestimmung. In diesem Bewusstsein lerne ich immer besser, in jeder scheinbar aufgezwungen Rüttelung duch meine Umstände in der grundsätzlichen Ruhe meiner Erdung zu bleiben. Denn was mir gewiss ist, ist die Bindung zu Dir und meine Lebensfreude im Sinn, Dir zu dienen und Deine Freude zu mehren. Und diese Deine Freude ist ehrlich, sie freut sich an mir und zehrt daraus Energie – und ich sehe, wie viel Gutes Du dadurch in Deiner Welt schaffst und mit welchen Wechselwirkungen die Welt ein wenig lichter wird.

Was könnte wichtiger sein?

Ein Kommentar zu „Was könnte wichtiger sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.