Im Oben und Unten immer gemeinsam

credit: TheVenusGirls.com – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Immer wieder dürfen wir das feiern: Die Eroberung, die Unterwerfung. Wir feiern im Oben und Unten gemeinsam und vereinigen uns in der Erfüllung unserer Neigungen. Ein jeder spricht seine Sprache, und wir verstehen sie, wir antworten und verbinden uns und werden in unserem Verlangen gehört und umarmt.

In meinem Überschwang will ich durch alle Poren mein Glück ausdrücken, und manchmal ist das einfach zuviel. Dann heisst Du mich zu schweigen, nicht Worte sollen dann reden, sondern Körper und Geist, indem alle Sinne sich in unserer Mitte finden und sich von dort ausbreiten, ganz real in Erregungswellen durch unsere Körper, aber auch feinstofflich im Gefühl, sphärisch einander zu spüren. Du bist da, ich spüre Dich, Du fasst nach mir, greifst mich, sitzt auf mir, aber da ist viel mehr. Du legst ein Wissen frei, schenkst eine Sicherheit, machst ein Glück greifbar, das mir nicht aus den Fingern gleitet, wenn wir uns trennen müssen.

Wir sind Beide Menschen, die eine Art heiligen Ernst fühlen können, wenn es darum geht, das Leben zu ehren – und damit das, was es uns schenkt. Ich lasse auch nicht mehr zu, dass ich mich in eine bessere Welt denke, mit noch mehr solchen Begegnungen – denn es wäre Frevel. Von Anfang an haben wir die Bestimmung angenommen, dass wir das ehren und feiern wollen, was uns geschenkt wird. Wir nehmen an und pflegen, was möglich ist, und gerade Du bist mir auch Lehrerin darin, dieses bestehende Leben wirklich zu fühlen und zu gestalten. Es gibt uns auch in der Trennung, wir haben eine feste Bindung, unsere Beziehung braucht keinen regelmässigen Körperkontakt, und die Liebe, die wir dabei als lebendige Kraft spüren, ist unser verlässlicher Begleiter.

Du bist mein Wunder. Und es ist schön, dass ich das auf jede erdenkliche Art fühlen und ausdrücken darf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.