Im Oben und Unten auf Augenhöhe

credit: Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Was ist eine Beziehung auf Augenhöhe? Es bedeutet, dass im Wohl des Anderen auch das eigene liegt. Es gibt Entsprechung in der Ergänzung. Zwei Pole finden eine Mitte. Es gibt Anziehung und entsprechende Bewegung, und im Finden liegt ein besonderer Frieden geborgen.

Ein Paar findet seine Kommunikation, führt Gespräche, wie sie nur zwischen den Beiden möglich sind. Es trifft Entscheidungen, geht Wege, folgt einem Ziel, geniesst schlicht die Zeit und lässt sich auch treiben. Doch immer ist es das Wesen, die Art, das Eigene, das Dich und mich auszeichnet und in seiner Wertschätzung uns Beide für einander segnend macht. Und so liege ich unter Dir und schaust Du auf mich herab. Ich dürste danach, Deinen Willen zu erfahren und ihm zu folgen. Und dabei weiss ich, dass Dich das nur glücklich machen kann, wenn ich dabei ehrliche Freude zeige.

Unfassbar ist uns die Energie des andern, mit der geführt und gefolgt wird, und um so mehr schenken wir uns Genuss und Bestätigung, denn die Reise, die wir machen dürfen, ist voller schöner Erlebnisse – und vor allem führt die Reise auch in die Ruhe. Wir sind. Beweisen müssen wir uns nicht eine Leistung. Zeigen wollen wir uns unser Sein. Und darin dürfen wir bei einander ruhen. Oben und unten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.