Leben lieben

Ein jedes Paar sollte den Freiraum haben, um sein Leben frei gestalten zu können. Wir sind alle Teil der Natur, und je näher wir diesem Faktum wieder kommen, um so besser ist es für uns. Dazu gehört, dass wir unser Wesen nicht verleugnen müssen, dass wir leben können wie wir sind. Wir können dann alle Liebe, die in uns wohnt, wirken lassen, wenn wir die, der, das sein dürfen, was wir sind. Hetero, Bi, schwul, lesbisch, trans, dominant, devot – was spielt es für eine Rolle, so lange wir miteinander Liebe erfahren und dadurch erfüllt werden? Liebe ist zudem eine Kraft, die immer nach aussen weiter wirkt. Sie fragt alle Menschen nach den gleichen Werten, und wir alle strahlen, wenn wir geliebt werden – und es annehmen können. Und wir können ein Beispiel sein: Indem wir die Dankbarkeit für das, was uns geschenkt wird, immer gegenwärtig haben, nehmen wir anders an der Welt teil, begegne ich Dir, liebe Leserin, offener, und Dir, lieber Leser widme ich empathische Gedanken.

Liebe versetzt Berge und wohnt stets in der Mitte unserer Körper. Wenn ich in diesem meinem Körper gesehen und angenommen werde, wenn Du auch über meinen Körper mit mir sprichst, wenn Lust und Arbeit und Spiritualität und Unterhaltung im Austausch mit Dir stehen, so dass ich gemeinsam mit Dir wahrhaftig lebe, so bekommt jedes Kettenglied seinen Glanz.

Wir leben unsere Liebe und lieben unser Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.