Ehrfürchtige Unterordnung ist mir niemals peinlich

credit: Femme Fatale Films – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Unterwerfungsbekundung ist – weit weg vom Schlafzimmer, von sexueller Hitze, ein ganz anderes Thema, weil keine sexuelle Spielart. Ich ertappe mich, dass ich darüber Unwissenden viel gehemmter erzählen mag, als ich das über devote sexuelle Handlungen kann. Es sieht doch einfach lächerlich aus, oder? Tut es das? Ja für die Einen, Nein für uns Andere. Das wird sich nicht ändern. Aber ein wenig erzählen kann ich und mag ich doch davon.

Ich bin sehr glücklich, kenne ich die Impulse, in denen ich einfach vor Dir auf die Knie gehen will, auch ohne jeden Befehl. Was ist das für ein Moment? Was geschieht da mit mir?

Ich betrachte Dich, beobachte, oder Du wendest Dich mir unvermittelt zu. Ich sehe Dich, als wärst Du gerade in den Raum gekommen, meine Wahrnehmung ist ganz frisch und ich erfasse Deine Ausstrahlung, kenne meine Geborgenheit, und ich will in dem Moment es einfach ausdrücken. Und es gibt dann keine Worte, die das besser könnten. Es braucht die Geste.

Warum hat das jenseits aller gesellschaftlichen Kodierung in der Betrachtung meiner selbst für mich keine noch so leise Peinlichkeit?

Ganz einfach ist die Antwort: Weil Du diese meine Sprache verstehst. Weil Du Dich darüber freust. Weil es Dich strahlen lässt. Weil es devote Dienerschaft auf echte Weise zum Ausdruck bringt. Weil Du alles annimmst, was in meinem Kniefall liegt. Du siehst mein Werben, meinen Dank, meine Liebe, und ich fühle ganz direkt Deine Freude. Gibt es etwas Schöneres, als mit meinem eigenen Impuls mit der Herzfreude meiner Herrin verschmelzen zu dürfen? Ich sehe das Leuchten in Deinen Augen immer wieder aufblitzen, auch wenn Du mich, die Tiefe ergründend, anschaust. Und ich sehe, wie die Kraft, Führung zu leben, Dich erfüllt und Du sie aufsaugst. Oh ja, wir nähren uns gegenseitig. Und unser Tag wird grossartig sein. Und viele weitere Tage genauso.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.