Vielleicht gleich?

credit: courtesy of Sardax Art

Es sind besondere, heilige, ehrfürchtige Momente…

Du bist einfach am Tisch am Fenster stehen geblieben und hast aus dem Fenster gesehen. Du hast mich mit auf dem Rücken gefesselten Händen heran kriechen, rutschen lassen, den ganzen weiten Weg quer durch die Wohnung. Natürlich hast Du bemerkt, dass ich längst schweissgebadet war, endlich bei Dir angekommen. Du hast langsam Deinen Rock hoch genommen und den Hauch aus Seide zur Seite geschlagen, so dass ich Deine wohlgeformten Schenkel beinahe berühren konnte, durfte… Du hast weiter aus dem Fenster gesehen. Die Wohnung im Erdgeschoss gibt den Blick auf die Strasse frei, und manchen Passanten hast Du direkt gemustert, und er mag sich über Deinen sinnlichen Blick gewundert und unmerklich das Tempo verlangsamt haben, ohne wirklich stehen zu bleiben. Sie ziehen vorbei, mit Deinen Augen in der Erinnerung, und manchem wird nachts dieses Gesicht ihnen wieder erscheinen… Du spürst meinen Atem an Deinem Hintern, und Du stellst befriedigt fest, dass ich längst verinnerlicht habe, dass ich trotz aller Anstrengung, zu Dir und an diesen Punkt zu gelangen, mir niemals herausnehmen würde, Dich zu berühren ohne Deine ausdrückliche Erlaubnis, Deinen Befehl.

Immerhin hast Du mich geheissen, meine Zunge heraus zu strecken, ganz lang, während meine Nase nach wie vor Deinen Duft einatmet und mir der Schweiss über den Körper rinnt…. Du hast Dich fein gemacht… nur für das Bild im Fenster ? Was hast Du mit mir weiter vor, Herrin? Ich zittere vor Sehnsucht und dem alles überlagernden Wunsch, dass Du Dich mir einfach nicht entziehst…

Irgendwann, ich vermag nicht zu sagen, nach wie viel Zeit, befielst Du mir, meinen Kopf in den Nacken zu legen, und gleichzeitig ziehst Du den Vorhang am Fenster zu. Ich begreife in dem Moment, dass Du Dich für dich so schön gemacht hast, und Dein Arsch senkt sich auf mein Gesicht und ich höre Dein einziges Wort:

JETZT.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.