Ich bin Deine Beute

credit: Illustration vom diener der SHI – courtesy of The English Mansion

Du hast mich erlegt. Ich spüre Deine Schenkel an meinen Flanken, Du lässt mich einen Moment verschnaufen, frisch durchgefickt bin ich immer wieder neu wiedergeborenes sklavenFleisch, und mein Hirn ist auf den Dienst und die Unterwerfung unter meine Herrin konditioniert, immer wieder neu programmiert, mit der gleichen festen Botschaft: Ich gehöre Dir. Und so, wie Du über mir stehst und mich unter Dir festhältst, arretierst, wehrlos machst, so gilt Deine Botschaft für alle:

Dieser Mann ist mein sklave, mein Eigentum. Er gehört mir und gehorcht meinem Willen. Unter meiner Abrichtung steht er – und auch unter meinem Schutz.

Du bist mein Alphaweib, meine Gebieterin und Herrin, meine Frau und Hüterin und die Autorität in meinem Leben, der ich Untertan bin. Du verkörperst für mich die göttliche Repräsentation des weiblichen Geschlechts. In Dir liebe ich alle Frauen und unterwerfe mich ihrer Grossartigkeit. Mit der Treue, in der ich mein Leben gestalte, ehre ich Deine unbedingte Einlassung auf mein Leben und verdanke Deine Intention, mit Deinem Glück auch immer das meine anzustreben.

Deine Wahl macht mich stolz, und Dein Strahlen macht mich glücklich. Ich liebe Dein Wesen, bewundere Deinen Charakter, Deine Willensstärke und Deinen ewigen Glauben an die Liebe – und unser Lernen und wachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.