Glückseligkeit

Wenn Du unter meinen Zärtlichkeiten in die tiefe Entspannung findest, wenn ich in Deinem Körper diese Ruhe und Glückseligkeit fühlen kann, ohne dass ich Dich dazu noch ansehen müsste, dann ist mein Glück vollkommen.

credit: Femme Fatale Films – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Ich werde ganz still, und in die Sanftheit meiner minimalen Bewegungen fliesst das Leben Deiner wachsenden Erregung ein, und mein Rausch könnte nicht grösser sein, auf diese Weise zu erleben, wie willkommen ich Dir bin… Deine Beine beginnen ihre Muskeln zu straffen und langsam schliessen sie sich enger während Dein Schoss weich und geschmeidig meine Leckstriche aufnimmt und sich weiter öffnet, glänzend und schimmernd, bis ich ihn nur noch schmecken, aber nicht mehr sehen kann, weil Du mich in Dir vergräbst mit der Kraft Deiner Schenkel. Dabei bleiben wir in einer inneren Ruhe verhaftet, aus welcher Deine Lustenergie hervorströmt, immer und immer wieder.

Was für ein Wunder ist die Lust meiner Frau, meiner Herrin, der ich mein Leben lang dienen darf und deren Anziehung nie verloren gehen wird, denn in Dir habe ich das Wunder der ganzen Schöpfung entdeckt und darf immer und immer wieder über sie, über Dich staunen und von Dir lernen, das Leben mit Herz und Körper zu ehren.

Je besser uns das gelingt, um so glückseliger sind wir in unserem Dasein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.