Wachs in Deinen Fängen

Du bist eine sehr genaue Beobachterin, und Deine Handlungen führen entsprechend direkt zu Deinem Ziel.

credit: Divine Bitches – via bdsmlr – vom diener der SHI bearbeitet – courtesy of kink.com

Aber ich mache es Dir auch nicht schwer, will ich auch gar nicht, ganz im Gegenteil! Ich fühle Deine Gerte, Deine Peitsche, ich füge mich Deinem Regime, Deinen Fesseln, Deinen Anweisungen und zeige Dir, wie viel es mir bedeutet, Dich bei mir zu haben, Dich zu fühlen, Deinen Körper an meinem zu spüren.

Er ist so warm und geschmeidig, Deine Hände sind flink, neugierig, forschend, und Deine Ansprache hat wenig von einer Frage, aber ganz viel von einem Wissen, das sich einfach bestätigt sieht in meinen Reaktionen.

Ich kann Dir gerade nicht in die Augen sehen, aber sie müssen funkeln, so, wie Deine Stimme klingt…

Es ist faszinierend für Dich, zu sehen, wie ich Wachs bin in Deinen Fängen, wie sehr ich Deine Beute sein will, die Du triumphierend in Deine Höhle schleppst und dort bunkerst, bereit, sie niemals wieder herzugeben und Dein Leben lang geniessen zu wollen, was ich Dir bieten kann.

Es gibt keinen Menschen, der mich so versteht wie Du, und niemanden, der mich so sehr begehrt. Wie könnte ich etwas anderes wollen, als bei Dir zu sein, Dir zu gehören und als Dein Eigentum meiner Dankbarkeit den demütigen Ausdruck zu geben, der Dir gebührt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.