Verletzlich und doch stark

Wir ach so starken Männer, die wir glauben, uns mit äusserer Stärke immer wieder beweisen zu müssen, brauchen wie jedes menschliche Wesen Geborgenheit. Bei Dir finde ich sie, lerne meine Stärken neu kennen und meine Schwächen annehmen. Ich darf auch verletzlich sein, Zeit benötigen, durchatmen. Bei Dir darf ich ruhen, bei Deinem Schoss die Kraft allen Lebens spüren und andächtig werden angesichts des Wunders Deiner Weiblichkeit.

bcredit: Printscreen, Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Und Deine Ruhe, Deine Zuwendung, die Nestwärme, die Du mir schenkst als Hüterin unseres Nestes, ist grossartig. Sie beseelt mich, wärmt mich, schenkt mir Zuversicht und Mut, und ich spüre, wie alles in mir entschlossen ist, diese meine Frau Herrin zu beschützen, zu bewahren, lieb zu haben und zu verehren.

Dass ich Dir gehöre, ist ein Privileg, und begleitet von diesem Deinem absoluten Anspruch ist jede Berührung, die Du mir schenkst, eine noch gewaltigere Botschaft.

Ich darf erleben, wie sehr Du es geniesst, wenn ich ganz weich werde, andächtig, und wenn meine Gedanken zu wandern scheinen, unterbrichst Du ihren Fluss nicht einfach, sondern lässt sie ihre Schleifen ziehen, denn Du weisst, dass sie am Ende zur Ruhe kommen und sich meine Findung im Dienst für Dich erfüllt.

Es ist wunderbar, verletzlich sein zu dürfen, geöffnet zu werden, aber niemals gebrochen, und mit der Kraft eines geförderten, geleiteten und genährten sklaven meiner Frau Herrin die Gewissheit zu schenken, dass ich ihr verlässlich sein werde, mit meinem Charakter und meinen Talenten zugetan und im ständigen Bemühen, mit der Festigung meiner Ausrichtung meine Lernfähigkeit zu zeigen und Dich glücklich zu machen, weil ich Dir dann eine Bestätigung bin und meinerseits die Kraftquelle, die Du Dir für mich wünschst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.