Frühling, immer wieder

Du bist mit all Deiner Wollust über mich gekommen wie ein Frühlingsgewitter und hast alles ausgelöscht, was ich zuvor über Sex glaubte zu wissen. Du hast DICH vor mich gesetzt und auf mich und hast mir Deine Wahrhaftigkeit gezeigt, und nichts, was zuvor war, kein einziges schlechtes Erlebnis hat seither mehr eine Bedeutung. Und die schöneren Erfahrungen behalte ich, kann sie aber nun schlicht als Vorbereitung, als Vorlauf für das sehen, was Du mir geschenkt hast. Ich bin glücklicherweise dadurch reif gemacht worden für Dich.

credit: Divine Bitches – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Und Du hast meine Welt zu Deiner gemacht, alles an mir hat Dich interessiert und Deine Lust weiter geweckt, und nun liege ich für den Rest meines Lebens da, Dir hörig ergeben und willens, all Dein Verlangen zu erfahren und zu stillen.

Deine Geilheit und Hemmungslosigkeit in der Zweisamkeit ist atemberaubend, und die Glückseligkeit, die Du mir damit schenkst, hat etwas Heiliges. Du bist ein Geschenk, und ich werde das immer so empfinden, und ich bin dankbar, darf ich mit exakt meinen Talenten und Prägungen der sklave sein, der seine Herrin erfreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.