Ewige Anziehung

credit: The Venus Girls – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Warum ich glaube, bis ans Lebensende von Deiner Mitte magisch angezogen zu werden? Weil es von Anfang an so war und ich niemals etwas anderes dabei fühle als Staunen und Verehrung – und eine tiefe, unbegrenzte Lust, Erfahrenes neu zu erleben und scheinbar Bekanntes neu zu entdecken. Oh, ich kenne Dich längst nicht genug, werde Dich nie genug kenne, aber Du wirst immer spüren, dass es mich nach Deiner Entdeckung dürstet. Und wenn ich vor Dir liege, dann ist diese Unterwerfung und Ergebung stets natürlich empfunden.

Ich werde immer darum betteln, dass Du Deine Beine für mich öffnest und ich Dich verwöhnen darf! Und wenn es geschieht, wenn Du mir die Gnade erweist, wenn Du mich erwartest, hat der Tag seinen Sinn gefunden. Mir ist dieser Dienst eine reine Lust, die sinnlichste Sinngebung meiner Existenz, den meine sklavenSeele auskosten darf. Ich habe Dich im Ohr: Unfassbar, dass keine Frau mich früher, vor Dir, gebunden hat. Nein, das ist nicht geschehen. Heute bin ich froh, sehr froh, über das Leid, das mir das beschert hat. Denn nun weiss ich für was, vor allem für wen das geschehen ist. Und alles ist gut. Perfekt. Du bist meine Göttin. Und Du glaubst es mir. Und ich will es Dich jeden Tag erleben lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.