Himmel und Erde

credit: Divine Bitches – Illustration vom diener der SHI – courtesy of kink.com

Ich sehe Dich.
Du zeigst mir den Himmel und die Erde.
Du bist das Leben.
Du lebst die Lust.
Du geniesst meine Anbetung
und forderst meine Hingabe.

Du hörst, wie ich von Deiner Schönheit schwärme
und ich sehe, dass Du mir glaubst
Dein Lächeln ist voller Stolz,
Deine Zungenspitze benetzt Deine Lippen,
Dein Mund schliesst sich nicht mehr ganz.
Deine Finger öffnen Deine Mitte und zeigen auf sie
und in meinen Augen liest Du von Deiner Anziehung.

Wir strahlen uns an
und ich küsse Deine Finger.
Sie verstehen, und bewegen sich zur Seite,
und ich erhalte die schönste Aufgabe, die einem sklaven gegeben werden kann.

Ich bin Dir hörig
und stolz ergeben.
Und ein Abend beginnt,
der niemals enden soll.
Dass Du genau so empfindest,
ist mein ewiges Glück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.